Schlagwörter

, , , , ,

In der Zeitung liest sie, dass Liebe ein psychologisches Bedürfnis ist.

Peggy sitzt im Bus. Ihr gegenüber hält ein kleiner Junge die Hand seines Vaters fest.
Sie sehen alle aus dem gleichen Fenster und Peggys Finger krallen sich in die Henkel ihrer Handtasche.

Während des Werbeblocks im Fernsehen laufen ihr Tränen übers Gesicht.
Die Kaffeewerbung ist immer am Schlimmsten.
Gutes Aroma bringt Freunde, Paare, Mütter und Töchter zusammen.
Peggy schreibt „Essigessenz“ auf ihren Einkaufszettel.

Sie hat gelesen, dass Liebe eine emotionale Herausforderung ist.
Wissenschaftler forschen mit Rattenbabys und sagen, dass diese verkümmern, wenn man ihnen nicht über den Rücken streicht.
Peggy hat niemand zum über-den-Rückenstreicheln. Aber eine frisch entkalkte Kaffeemaschine hat sie.
Da führe kein Weg daran vorbei, sagen die Wissenschaftler. Das Bedürfnis nach Bindung sei von der Evolution nun mal so in uns angelegt.
Egal ob man eine Ratte ist oder nicht.

Advertisements