Schlagwörter

, ,

Gestern Nacht ist in meiner Küche eine Wassermelone explodiert.
Ich wette, das wollten Sie auch immer schon mal sagen.

Nicht dass Sie jetzt glauben, sie sei mit Anstand, so eher innerlich, oh nein.
Die wollte es wirklich wissen.
Was Sie nicht wissen wollen ist, wie die Küche jetzt aussieht.
Und der Kater mittendrin, Perser mit schön Langhaar.
Klebt jetzt wie ein Lutscher, da hat er was zu putzen.
(Nur leider nicht die Küche.)

Zum Tat Hergang:
Es ist Nacht, plötzlich ein Knall. Ein ganz und gar unirdisches Geräusch, dem ein Fauchen, eine Art Japsen vorausgeht.
Ich meine das hätte schließlich alles sein können.
Mäuse, die auf einem Katapult durch die Fensterscheibe schießen und jetzt mit den Katzen kämpfen, einfach alles!

Ich tappe im Schlafanzug in die Küche. (Kurz vorher war mir beim Maoam Kauen ein Stück Backenzahn abgebrochen, aber ich möchte jetzt nicht von dieser vor Spannungselementen nur so strotzenden Geschichte ablenken.)
Ich scanne die Küche mit eiskaltem Blick, kein Blut, kein zersplittertes Glas.

011

UNSCHULDSLAMM WASSERMELONE

Die Wassermelone, das Schneidebrett, die Spülmasch, halt,  die WASSERMELONE!

Aus der raucht es! Mitten in der Nacht! Ich drücke einem inneren Impuls folgend auf ihre Schale und sie gibt leise seufzend nach, wie ein Fußball aus dem die Luft entweicht.

Die Wassermelone hat es zerrissen und ihr Saft hat in einem geradezu obszönen Radius die Küche eingesprenkelt.
Und das Zeug pappt! Hier von wegen, „nur Wasser.“

Als meine Socken auf dem Boden festkleben und ich leise fluchend den Lampenschirm reinige, gebe ich zu ein Stück weit fasziniert zu sein.
Und als ich die erschlaffte Frucht in eine Tüte lege, um sie später im Biomüll zu entsorgen, platzt sie endgültig und erbricht ihr verbleibendes Schmodderwasser. Die Tüte ist dann noch umgefallen und auf dem Fußboden ausgegelaufen, klar. Aber das war dann irgendwie auch egal.

Ich werfe alle Geschirrtücher die ich habe auf den Boden um den Suppsalat aufzusaugen und ziehe heimlich meinen Hut vor soviel Temperament.

Wassermelonen sind Rock´n Roll Obst.
Die sagen sich, „Wenn Du gehst, geh mit einem ordentlichen Rumms.“

Advertisements