Schlagwörter

, ,

098

„Ich bin, was ich bin,
und das ist alles, was ich bin!“

Popeye

 

 

 

Und Du bist gut, wie Du bist, mit oder ohne Spinat.
Los, wird´s bald?! Glauben!

Upsi, fast vergessen: NOCH 10 TAGE BIS ZUM ELCHFILM!

Nachtrag (5 Stunden nach dem obenstehenden Eintrag):
Doch doch, ich denke das wirklich immer noch, dass man das glauben kann.
Erschwerend kommt freilich bei der ganzen Glaubenskiste momentan die Hitze hinzu, ganz klar.
Erkenntnisse nach 2,5 Stunden in der Küche:

1. Rote Beete sind dumme, kleine Scheißer und definitiv NICHT GUT wie sie sind.
2. Jeder Ort ist kühler, als die Küche, wo Rote Beete 45 Minuten kochen sollen. Dampfige Küchen sind NICHT GUT wie sie sind.
3. Zitronen Tarteletts sind prinzipiell eine feine Sache. Aber das wird man wohl nie wissen, wenn MAN VERGISST DEN ZITRONENSAFT IN DEN TEIG ZU RÜHREN, ARRGH!!
4. Wenn man das Licht anhat, kommen Stanzen rein. Und die können sich gleich zu den scheißblöden Roten Beeten hinstellen, weil sie auch NICHT GUT sind.
5. Popeye war auf einem Auge blind und Spinat ist ungesund.

Advertisements