Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Wo ist Bullerbü? Kann man da hinfahren, jetzt gleich?
Ich wollte immer nach Schweden, weil sie da doch alle herkommen:
Michel aus Lönneberga, der mit Madita und Lisabeth Ferien auf Saltkrokan macht und dann mit Pippi Langstrumpf bei Ronja Räubertochter vorbeischaut um sich von Karlsson vom Dach das Kukelimuk-Rezept aufschreiben zu lassen.

Bullerbü is a state of mind, kein Ort auf der Landkarte. Aber das ist natürlich auch wieder falsch, weil es ihn natürlich trotzdem gibt, den Ort Bullerbü. Genau so wahr ist er, wie Katthult und Pippis Limonadenbaum existieren, da könnt ihr Euch ganz auf mich verlassen.

082
Ich bin jeden Tag schwedischer geworden, bis ich ein Elch war,

132

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ich habe mich an Zimtschnecken überfressen,

255

 

 

 

 

 

 

habe auf schwedischen Blumenwiesenpostkartenmotiven rumgelümmelt

107

und nicht verstanden, warum schwedische Kindernamen auf Cola stehen

055

und sonst war wirklich alles ganz genau so wie ich es mir vorgestellt habe.

Und deshalb gibt es jetzt diese neue Kategorie, „Zimtschnecken“ auf meinem Blog. Zu Ehren des ersten schwedischen, essbaren Wortes, das ich mir merken konnte: „Kanelbullar“.

160

„Ich sauge den Sommer in mich wie die Wildbienen den Honig“, sagte Ronja. „Ich sammle ihn wie einen großen Sommerklumpen zusammen, von dem werde ich leben, wenn…

….wenn es irgendwann nicht mehr Sommer ist.“
RONJA RÄUBERTOCHTER

(NOCH 28 TAGE BIS ZUM ELCHFILM!)

Advertisements