Schlagwörter

, , , , , , ,

Beitrag 1: „Herr L. sieht rot“

 

Zum Inhalt:

Manchmal möchte man einfach nur ein bisschen vor sich hindösen.

Eine agitierte Umwelt in Form eines geltungssüchtigen Schafes verwehrt unserem Antihelden Herrn L. dieses Bedürfnis, österliche Glückwünsche werden ihm geradezu aufgenötigt.
Zuerst reagiert Herr L. mit stoischer Ruhe, er erinnert in diesen Momenten stark an Josef K. aus Kafkas „Der Prozess“.
Dann greift er zu Gewalt.

Wer ist hier Täter? Wer Opfer?

 

Beitrag 2: Die Ostereier-Fabrik

Deutlich ist hier die Handschrift des großen Alfred Hitchcock zu erkennen, zumindest eine künstlerische Beeinflussung darf unterstellt werden, konterkariert doch auch in diesem Festivalbeitrag Musik und Licht die düstere Grundstimmung des sozialkritischen Dramas.
Doch zum Inhalt:

Szene 1:
die Ausgangssituation, der sog. „MacGuffin“ (siehe Francois Truffauts „A definite study of Alfred Hitchcock“):
10 uniformierte, namenlose Hasen männlichen Geschlechts arbeiten in einer Ostereier-Fabrik am Fließband.

Szene 2:
Die Betreiber der Fabrik (namenlos!) erläutern Miss Bunny und Herrn Checkers das diesjährige Sortiment.

Szene 3:
Namenlose Hasen fahren in einer schier endlos scheinenden Kolonne, die Osterkörbe sind nur anhand der gezeigten Henkel zu erahnen (Hitchcock! Kopfkino!)

Szene 4:
Verladung der Osterkörbe in ein Flugzeug. Zum ersten Mal wird der Name des Unternehmens auf der Rückseite des Lasters genannt: „Hase & Co“. (Trotz eines Namens, kein Name im eigentlichen Sinne, Anonymität!)

Szene 5:
Jeweils 3 Hasen fliegen mit ungeschützten Ohren (Zuggefahr!) in propellerartigen Segelfliegern einem unbekannten Ziel entgegen.

Szene 6:
DER DRAMATISCHE HÖHEPUNKT
Die Hasen springen mit jeweils 2 Körben in den Pfoten ins Ungewisse.
Szene 7:
Die überlebenden Hasen verstecken mit glanzlosen Augen in einer Nacht und Nebelaktion bemalte Ostereier in einem hässlichen Wohnzimmer. (Gesellschaftskritik?)

Szene 8:
der nächste Morgen:
3 Kinder heben die Hände (Freude!)
1 Kind hebt selbstgefällig ein Ei in die Kamera (System schlägt Hase)

Ein beklemmendes Gefühl bleibt.
Trotzdem, fröhliche Ostern.

Advertisements