Schlagwörter

, ,

Und eines Tages hat die Schrankwand nachgegeben                                                   und sie sind mit dem Kopf voraus ins weiche Moos gefallen.

Mitten hinein in den Zaubergarten,                                                                            den sie kannten, von früher.

Vor Lachen Tränen in den Augen hielten Sie sich an den Händen,
erinnerten sich der weißen Wege, die nie stauben.

Badeten in Unterwäsche im See
und machten Arschbomben auf die 13. Fee.

Spielten erwachsen sein in Schloss Gripsholm:

„Hätten Sie gern noch ein Tässchen Sternschnuppen Frl. Pünktchen?“
„Lieber eine kleine Wolke Herr Anton, mit ganz viel Milch!“

Und sind sie alt und es ist bald so weit,
wird der Garten dort bleiben, gefallen aus der Zeit.

Und dort werden sie tanzen dann zu zweit:                                                                  er für immer golden,
sie für immer im weißen Kleid.

Advertisements